Mittwoch, 19. Oktober 2005

Haltungsturner als Mensch

PR-Seminar in Nürnberg, Kaffeepause. Ich hab drinnen einem Referenten ein wenig auf den Zahn gefühlt. RSS ist jippiiee, sagt er. Kann man riesig PR damit machen. Ich frage, was er davon hält, wenn Fachpresseinfos über irgendwelche drögen Logistikprojekte höchst honoriger Logistiker via RSS-Feeds auf Pornoseiten landen. Eloquenter Bursche, nett, aber mei. Ich habe für den Google-Hit auf der Pornoseite übel Haue gekriegt. Die Klatsche musste sein. Er nimmt sie gelassen, zieht sich hervorragend aus der Affäre. Muss man ihm lassen.

Draußen, Kaffeeepause, redet er übers bloggen. Hört sich vernünftig an, was er sagt. Ich frage, er sagt, er sei
Haltungsturner.

Ich oute mich.

Wir stolpern übereinander im Netz und im Leben. Und haben jetzt allen Grund, uns schief und krumm zu lachen.

Seine Sicht der Dinge steht, wie könnte es anders sein, seit ein paar Stunden auf seinem Blog. Dumm nur, dass ich zu dumm bin, auf Blogger.de die Kommentarfunktion zu bedienen, sonst hätte ich mich schon längst für den netten Kerl bedankt und selbigen zurückgegeben.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Oktober 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
11
13
14
15
16
17
18
23
26
28
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Nutzererlebnis?
Melde dich bei Facebook an, um dein Nutzererlebnis...
Stachanow - 2. Sep, 12:59
Bundeshorst ist zurückgetreten
Bundeshorst ist weg. Dass er überhaupt hinkam,...
Stachanow - 31. Mai, 16:01
Der
Vorteil ist ja, dass man diese Triebtäter nicht...
pathologe - 2. Apr, 16:11
Selbstjustiz?
Erstaunlich. Bei Kindesmissbrauch durch irgendwelche...
Stachanow - 2. Apr, 12:23
Du hast es erfasst.
Du hast es erfasst.
Stachanow - 23. Mrz, 18:59

Status

Online seit 5082 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Sep, 12:59

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


Arbeit
Familie
Gute Unterhaltung
Journaille
Kapital
Meine Jugend auf dem Dorf
Politik
Work-Life-Balance
Worte
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren