Montag, 20. Februar 2006

Napalm auf die hysterische Republik

Ein enger Freund von mir ist bei der Polizei. Der berichtet gerade von sich häufenden Anrufen wegen tot herumliegender Vögel. Dazu für die hysterische Republik ein paar Fakten:
  • In Deutschland leben tatsächlich mehr Vögel als Menschen (und das ist auch gut so!)
  • Vögel haben nicht das ewige Leben.
  • Es gibt unter den Vögeln keine Bestatter. Daher liegen Vögel nach ihrem Ableben als kleine gefiederte Leichen herum.
  • Der Winter war hart. Viele Vögel sind verhungert. Jetzt, da der Schnee wegtaut, liegen deshalb besonders viele tote Vögel herum.
  • Die Polizei wird nicht mit einem Sonderkommando ausrücken, wenn ein toter Vogel aufgefunden wird.
  • Man wird über die Fundstelle keine Quarantäne verhängen und auch kein Napalm einsetzen.
  • Der Bürger braucht die Polizei- und Veterinärbeamten darob nicht der Faulheit zu bezichtigen.
  • Tote Vögel soll man nicht anfassen. Wenn man sie wegwerfen will, dann mit Einweghandschuhen anfassen und diese zusammen mit dem Vogel in den Müll werfen. Danach Hände waschen.
Ausnahme sind viele tote Vögel einer Art an einem Platz. Tote Wasservögel, insbesondere solche mit schwarz verfärbten Füßen oder Schnäbeln. Auch bei Hühnern färbt H5N1 die Kämme der Tiere schwarz. Wenn der aufmerksame Bürger so etwas vorfindet, sollte er die Polizei verständigen - und kommt dann zur Belohnung als Lebensretter ins Fernsehen zu RTL.

Trackback URL:
http://stachanow.twoday.net/stories/1594862/modTrackback

Trackbacks zu diesem Beitrag

mamasatworklog.twoday.net - 22. Feb, 13:34

Desastr

Am Beispiel Welt online - stimmt... [weiter]
yooee.twoday.net - 22. Feb, 14:59

Hats hier geschneit?

Nein, partnerschaftlicher Taubensuizid. [weiter]
Webcat72 - 22. Feb, 13:32

Und jetzt ...

... vekraufst Du DIESE Story bitte der BILD-Zeitung, damits auch jeder gelesen hat morgen. Wäre auch ein gutes Werk in Sachen Deeskalation ;-)

... hat Dich die Vogelgrippe nun also auch ereilt ... *thematisch mein ich natürlich ;-)*

40something - 22. Feb, 15:50

Hm. Punkt 5 stimmt nur halb. Nicht die Polizei, wohl aber die Feuerwehr wird mit einem Sonderkommando ausrücken (s. heutige Sperrung einer S-Bahn-Strecke in Berlin...).

Stachanow - 22. Feb, 16:11

Wieder da? Freut mich. Ich war gestern auch kurz in der großen Stadt B. (Schaulaufen bei einem Neukunden) und bin dort wieder einmal vielen Ungereimtheiten begegnet, die einem Ureinwohner dort offensichtlich gar nicht mehr auffallen. Eine S-Bahn-Streckensperrung wegen einer Taube oder so passt gut mein Bild von der großen Stadt.
che2001 - 23. Feb, 19:07

Kommt ein Mann mit nem halben Hähnchen unterm Arm in die Tierärztliche Hochschule Hannover und fragt: "Ist da noch was zu retten?"

Webcat72 - 24. Feb, 11:17

Also ...

... ich wär für "Impfen" !! ...

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Februar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
17
18
19
21
22
23
24
25
27
28
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Nutzererlebnis?
Melde dich bei Facebook an, um dein Nutzererlebnis...
Stachanow - 2. Sep, 12:59
Bundeshorst ist zurückgetreten
Bundeshorst ist weg. Dass er überhaupt hinkam,...
Stachanow - 31. Mai, 16:01
Der
Vorteil ist ja, dass man diese Triebtäter nicht...
pathologe - 2. Apr, 16:11
Selbstjustiz?
Erstaunlich. Bei Kindesmissbrauch durch irgendwelche...
Stachanow - 2. Apr, 12:23
Du hast es erfasst.
Du hast es erfasst.
Stachanow - 23. Mrz, 18:59

Status

Online seit 5014 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Sep, 12:59

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


Arbeit
Familie
Gute Unterhaltung
Journaille
Kapital
Meine Jugend auf dem Dorf
Politik
Work-Life-Balance
Worte
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren